Vom 18. bis zum 24. Mai wurden von Nordrand in ihren Anlaufstellen und im öffentlichen Raum Probewahlen durchgeführt. In einer mit Jugendlichen gebauten Wahlkabine konnten diese ihre ersten Wahlerfahrungen machen. Ziel des Projekts war es, die Barrieren vor den ersten Wahlen zu überwinden und das Interesse  zur Teilhabe an politischen Prozessen zu fördern.