Action Camp 2014

Zum bereits fünften Male veranstaltete Nordrand dieses Jahr wieder das „Action Camp“ - zum ersten Mal gemeinsam mit Südrand. Das Camp fand Waidhofen an der Ybbs in einer Selbstversorgerhütte auf der Forsteralm statt.

Ziel des Ausflugs war es, soziale Kompetenzen (die Jugendlichen kannten sich teilweise nicht) zu fördern. Dies stellt eine nicht zu unterschätzende Herausforderung dar, da die Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 21 Jahren aus verschiedensten Lebensabschnitten und gesellschaftlichen Schichten stammen. Persönliche Grenzen und Stärken konnten in unterschiedlichsten pädagogischen Gruppenspielen und Outdooraktivitäten (z.B.: Besuch im Hochseilklettergarten und Naturbad Amstetten) getestet und entdeckt werden.

Nach drei Tagen Action kehrten die SozialarbeiterInnen Julia Zauchinger und Patrick Simmer mit den Jugendlichen müde und mit neuen Erfahrungen und einem Lächeln im Gesicht zurück nach St. Pölten.